Behandlungsablauf

Zunächst beraten wir Sie unverbindlich und stellen fest, ob eine erfolgversprechende Behandlung mit Invisalign® bei Ihnen möglich ist. Voraussetzung dafür ist, dass die bleibenden Zähne herausgewachsen sind.

Anschließend fertigen wir Abdrücke Ihrer Zähne an. Am Computer werden die vorliegende Fehlstellung analysiert und die Behandlungsschritte geplant. Das angestrebte Behandlungsergebnis können wir Ihnen schon vorab virtuell demonstrieren!

Die eigentliche Therapie

Das Behandlungsprinzip beruht darauf, dass die Zähne schrittweise in die gewünschte Endposition bewegt werden. Dazu kommen nacheinander unterschiedliche Invisalign®-Schienen zum Einsatz.

Jedes Behandlungsintervall dauert ca. zwei Wochen, wobei Sie nicht für jeden Schienenwechsel in unserer Praxis erscheinen müssen. Wir geben Ihnen vorab eine bestimmte Anzahl der bereits vorgefertigten Schienen mit, sodass Sie den Wechsel selbstständig vornehmen können.

Haben Sie Fragen zur Behandlung mit Invisalign®? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.