Behandlungsablauf

Der Ablauf einer Implantation gliedert sich in mehrere Phasen:

  • Untersuchung und Planung: Für die Untersuchung und Implantatplanung verwenden wir moderne Technik. Dazu verarbeiten wir bei Bedarf computertomografische Bilder und führen eine computergestützte 3D-Implantatplanung durch.
  • Beratung und Aufklärung: Anschließend erfolgt Ihre ausführliche Implantatberatung auf Basis der Untersuchung.
  • Implantation: Der nächste Schritt: Die Implantation der künstlichen Zahnwurzel(n) aus hochwertigem Titan.
  • Einheilphase: Die Implantate müssen fest in den Kieferknochen einheilen. Diese Phase dauert etwa drei bis sechs Monate.
  • Einsetzen des Zahnersatzes: Nach der Einheilphase wird die Suprakonstruktion, also die neue Krone, Brücke oder Prothese, hergestellt und eingegliedert.

Mehr über den Behandlungsablauf einer Implantation erfahren Sie im Zahnratgeber.