Wurzelbehandlung-Bochum-Wattenscheid

In der Endodontie geht es darum, Zähne zu erhalten, wenn das Zahnmark (die Pulpa) entzündet ist. Dieses liegt im Inneren des Zahnes in den Wurzelkanälen und wird von der harten Zahnsubstanz umgeben. Sie kennen das Zahnmark auch als den „Zahnnerv“.

Wurzelkanalbehandlung

Eine Entzündung in diesem Bereich entsteht meist durch eine tief in den Zahn eingedrungene Karies. Sie kann schmerzhaft sein und außerdem auf den Kieferknochen übergehen.

Herr Gosic besitzt langjährige Erfahrung und umfassende Qualifikationen in diesem Bereich: Seit 2007 ist er berechtigt, die Endodontie als offiziellen, von der Zahnärztekammer genehmigten Tätigkeitsschwerpunkt zu führen.

Die wichtigsten Behandlungen in diesem Bereich:

Wurzelkanalbehandlung: Mit ihrer Hilfe lassen sich viele betroffene Zähne vor dem Entfernen bewahren. Eine große Rolle spielt dabei die Behandlungsqualität.

Wurzelspitzenresektion: In manchen Fällen reicht eine Wurzelkanalbehandlung nicht aus und es kann nötig sein, eine Wurzelspitzenresektion durchzuführen, um den Zahn zu erhalten. Dabei wird ein kleines Stück der Wurzelspitze entfernt.